DER KAMPF UM DEN BESTEN GIN

Tonka Gin trifft auf feines Zimt Aroma: Erster Destiller‘s Cut zum 5. Geburtstag Gourmet-Gaumen und Bartender auf der ganzen Welt ließen sich auf Anhieb von der Hamburger Gin-Sorte begeistern, die sich aufgrund ihres würzigmediterranen Aromas deutlich von herkömmlichen Wachholder-Bouquets unterscheidet. Nun folgt auf das Tonka Gin Original und die Fasslagerung erstmalig ein Destiller‘s Cut. Zum 5. Jubiläum veredelt Schöpfer Daniel Soumikh seinen Klassiker mit einer feinen Zimtnote. Hergestellt in einer kleinen Destillerie bei Hamburg, bedurfte die Auswahl der 24. Zutat viel Fingerspitzengefühl: Die warme Schärfe des winterlichen Gewürzes sollte die Balance, die sich unter anderem durch eine feine Note milder Bittermandel und der Vanille-ähnlichen Süße der Tonkabohne auszeichnet, nicht stören oder überlagern. „Wir haben uns für besonders hochwertigen Zimt aus Madagaskar entschieden, weil sein feines, zurückhaltendes Aroma sehr komplex und spannend ist und unser Erfolgsrezept nicht überlagert“, so Daniel Soumikh.

Die ikonische Flaschenform, die an die Ära der Prohibition erinnert und das handschriftlich versehene Etikett bleiben beim Destiller’s Cut erhalten – nur der glänzende Kupferton ist eine unverkennbare Referenz an die würzige Zutat. Die Jubiläumsedition wird anlässlich des 5. Geburtstages auf 2.555 Flaschen limitiert und ist ab Oktober 2019 im Handel* sowie im Popup-Store in der Bleichenbrücke am Neuen Wall in Hamburg erhältlich.

Über Tonka Gin: Daniel Soumikh verfiel dem Aroma der Tonka Bohne während einer Spanienreise, bei der die Hülsenfrucht über seinen Gin Tonic gerieben wurde. Nach knapp zweijähriger Tüftelei an dem perfekten Zutatenverhältnis, war es 2014 soweit: Tonka Gin war geboren. Soumikh baut die Marke gemeinsam mit seiner Frau Serap auf. Neben dem Tonka Gin Original, einer jährlich variierenden, limitierten Fasslagerung und einer Jubiläumsedition, besteht die Hanseatische Markenwelt aus einem Tonka Gin Copa-Glas, einer Geschenkebox und einem Popup-Store zur Weihnachtszeit. Nach fünf Jahren freuen sich die Hamburger über Fans aus ganz Europa. Auch die Monkey Bar in Berlin, die East Gruppe und die Hotelkette Waldorf Astoria setzen auf Tonka Gin, um die Gaumen anspruchsvoller Gin-Liebhaber zu verwöhnen. 2016 erhielt Tonka Gin mit dem „Drinks Bar Academy Top Produkt 2016“ seinen ersten Award, 2018 folgte eine Auszeichnung des IWSC. www.tonka-gin.com
Tonka

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close