ROCKABILLY VERLOSUNG

„Wild, chaotisch, außergewöhnlich, real“ so beschreibt Katja Schick den Film ROCKABILLY REQUIEM (Farbfilm/Lighthouse).

ROCKABILLY REQUIEM ist anders, bewegt und fesselt. Immer wieder wird die Aussichtslosigkeit in emotionale Bilder umgelegt und erscheint dem Zuschauer mehr als Aufschrei denn als Verzweiflung. Ein Film der wichtig ist und gerade der Jugend zeigen wird, woraus man Kraft ziehen kann.

 

VERLOSUNG

Wir verlosen 2 Rockabilly Pakete mit DVD und Haarband. Das Haarband „Lulu“ red gingham wird durch MISS MOLE zur Verfügung gestellt. Wer mitmachen will: Mail mit MISS MOLE an: verlosung@cuteanddangerous.de – Einsendeschluss 28.1.2017 20:00Uhr.

 

ZUM FILM

BRD 1982: Hubertus und Sebastian wollen niemals so werden wie ihre Väter. Die Musik und ihre gemeinsame Liebe zu Punkprinzessin Debbie sind die einzigen Möglichkeiten, dem Mief von Bohnerwachs und Spießigkeit zu entkommen. Als eine coole Rockabilly-Band nach einer Vorband für ihre Tournee sucht, ist klar: Das ist die Chance, allen Zwängen zu entfliehen! Doch Hubertus’ Vater versucht alles, um die musikalischen Gehversuche seines Sohnes zu verhindern. Als sie zum Vorspielen eingeladen werden, eskaliert die Situation.

ZUM HAARBAND

– süßes Haarband für alle Deines Outfits

– aus leichter Baumwolle

– innen mit stabilem Draht für den einfachen „Twist“

– komfortabler und rutschfester Sitz

www.miss-mole.de

 

PRESSENOTIZ

Regisseur Till Müller-Edenborn ist mit seinem Spielfilmdebüt ROCKABILLY REQUIEM ein mitreißender Film über Liebe, Tod und Selbstbehauptung gelungen, der die 80er Jahre wieder aufleben lässt – inklusive Punk und Rockabilly-Musik. Vor der Kamera agiert ein erstklassiges Ensemble bestehend aus jungen Nachwuchstalenten wie der Jupiter Award-Gewinnerin Ruby O. Fee (ALS WIR TRÄUMTEN, BIBI & TINA), Ben Münchow (BOY 7) und Sebastian Tiede sowie bekannten Namen wie Margarita Broich (HEDI SCHNEIDER STECKT FEST, QUELLEN DES LEBENS), Martin Feifel (AGNES UND SEINE BRÜDER, ROSENSTRASSE), Alexander Hauff (WHO AM I) und Hendrik Duryn (WIR WAREN KÖNIGE). Für seine Rolle in ROCKABILLY REQUIEM wurde Ben Münchow als BESTER NACHWUCHSDARSTELLER beim 37. Filmfestival Max-Ophüls-Preis 2016 ausgezeichnet. Das Drehbuch zu seinem Spielfilmdebüt schrieb Till Müller-Endenborn gemeinsam mit Jörg Bruhn

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close