ALIEN FROM MARS

LIFE

(Sony Pictures)

Kinostart: 23. März 2017

 

Es stellt sich die große Frage: top oder flopp! Ein Sci-Fi Abenteuer vor dem anstehenden „Alien: Convenant“ an den Start zu schicken ist vielleicht nicht gerade die sinnvollste Taktik, aber who cares wenn es ein guter Film ist.

Die Wissenschafter Jordan, Adams, North, Murakami, Derry und Golovkina befinden sich auf der ISS und müssen eine Marssonde einfangen, was gelingt. Ihre Aufgabe als Forscher ist es die Funde vom Planeten Mars auszuwerten, wobei sie eine Entdeckung machen. Die Kleinstarbeit im Labor an den Erdproben führt dann zu der großen Überraschung, eine Lebensform. Doch was anfangs wie ein kleiner, fast niedlicher Organismus aussieht wächst in beängstigender Art und Weise. So dauert es nicht lange und der einst fingergroße Tropfen unterm Mikroskop ist zu einem gefährlichen Alien herangewachsen.

Genau dort macht Regisseur Daniel Espinosa seinen schwersten Fehler bei der Produktion. Espinosa kann gute Actionfilme machen, wie z.B. „Kind 44“, aber in puncto Sci-Fi sollte er lieber die Finger weg lassen. Wenn auch ohne Landung auf einem fremden Planeten, so spiegelt sich hier der erste Alien-Film wieder und endet, wenn für den Zuschauer vielleicht mit einer kleinen Überraschung, nicht anders als mit der Zielgeraden Teil 2. Auf besondere Effekte verzichtet der Film gänzlich und baut mit einer, zugegeben niedlichen, Alien-Imitation mit Flossen auf die Story auf und die hatten wir schon mal.

Nun wollen wir den Film nicht zu bedeutungslos stehen lassen, denn es gibt ja nicht nur Alien-Fans unter den Lesern. Will sagen, für leichte Sci-Fi Unterhaltung reicht es allemal und wer nicht bis zum nächsten Alien-Teil warten will hat auch einen Übergang gefunden. Eigene Meinung bilden ist angesagt.

Wir verlosen drei Fan-Packs zu LIFE mit Taschenlampe, Kopfhörer und Tasche.  Mail mit LIFE bis 25. März 12:00Uhr  an: verlosung@cuteanddangerous.de

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close