WILD UND VERRÜCKT

DIE ÜBERGLÜCKLICHEN

(Neue Visionen)

Das Leben ist manchmal ganz einfach und wenn man es richtig wahrnimmt und sich den Dingen positiv stellt die da kommen, dann kann alles wie ein Hauch in einem Kornfeld leicht, belebend und beflügelnd sein. Schwer werden die Dinge durch den gesellschaftlichen Fingerzeig, die Besserwisser und die sich selbst am wichtigsten nehmenden Klugscheißer. Der Film hat eine Menge dieser Figuren zu bieten und alle haben nur eine Aufgabe, das Leben anderer zu erschweren und den Menschen obendrein ein schlechtes Gewissen zu machen. Gräfin Maria Beatrice (Valeria Bruni Tedeschi) und die junge Donatella (Micaela Ramazotti) bekommen das zu spüren, dabei hat das Leben doch schon allein ausreichende Herausforderungen zu bieten. Eine Geschichte wie ein ausbrechender Vulkan, ein Kameralauf wie ein Actionthriller und Darsteller, die besser nicht hätten gewählt werden können.

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close