THE NIGHTMARE CONTINUES

Über die GUINEA PIG-Serie gibt es unzählige Kommentare und resultierend daraus ist: es ist nahezu die härteste Serie die es für Splatterfans gibt. Für viele geht es schon zu weit, aber was passiert eigentlich wenn eine Frau die Regie führt? Es gibt immer die tollen Kommentare „die armen Frauen“, „die Gleichberechtigung will so etwas nicht“, „wir sind doch zarte wesen“ – alles bullshit, die Frauen sind genauso krank wie Männer und darum passt es manchmal auch in Beziehungen.

AMERICAN GUINEA PAIG 3 (Extreme) wurde von Poison Rouge in Szene gesetzt und glaubt mir, mit einem Kuschelfilm hat das nichts zu tun. Sie schickt einen mann, dem sie nicht einmal einen namen gibt, auf eine brutale Reise in sein ehemaliges Zuhause, in dem sein Vater verstorben ist. Der Hoffnung folgend die Göttin Ishtar herbei zu rufen und durch sie Erleuchtung zu erfahren, beginnt er sich selbst zu zerstümmeln. Für die meisten sicher unerträglich, für die absoluten Hard Core Freaks ein gefundenes Fressen.

Wir verlosen ein Mediabook welches auf 333 Exemplare limitiert ist. Mail mit „Verstümmeln“ bis 1. Dezember an: verlosung@cuteanddangerous.de

 

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close