HEAVY METAL

HEAVY TRIP

(Ascot Elite)

Kinostart: 10. Januar

Auf dem Fantasy Filmfest 2018 holte sich der Film von Jukka Vidgren und Juuso Laatio, den Fresh Blood Award und somit den Publikumspreis. Für beide ist es das Regiedebüt und ein witziges dazu. Die Finnen schicken die vier Freunde Turo, Pasi, Lotvonen und Jynkky auf eine irrsinnige Reise. Die vier Death Metaller sind in ihrem finnischen Dorf eher der Spott der Bewohner, als dass sie als Musiker ernst genommen werden. Das große Northern Damnation Festival soll das ändern. Sie wollen zeigen was in ihnen steckt und unternehmen nun alles, um einen Auftritt hinzulegen der das Dorf wackeln lässt. Doch angefangen mit der Probe in der örtlichen Kneipe, geht alles schief was schief gehen kann. Auch die Reise zum Festival ist schwerer als angenommen, denn nicht nur der Bandbus ist plötzlich in den Händen der Polizei, auch ein Bandmitglied geht verloren. Die Band „Impaled Rektum“ will sich aber unter keinen Umständen davon abhalten lassen, auf dem Festival zu spielen, dafür steht zu viel auf dem Spiel.

Der Film lebt durch und mit den Bandmitgliedern, die nicht nur verstehen sich selbst auf die Schippe zu nehmen ohne die Metalfans lächerlich zu machen, sondern auch durch ihre schauspielerische Naivität dem Film viele Elemente geben, die manch renommierte Produktion vermissen lässt heut zu tage. Ein wilder und großartiger Film um Freundschaft, Chaos und den festen Willen etwas zu bewegen.

ACHTUNG: der Film ist nur kurze Zeit in ausgewählten Kinos zu sehen und ab März in der Home Videothek.

Wir verlosen drei Plakate. Mail mit „Heavy“ bis 11. Januar an: verlosung@cuteanddangerous.de

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close