DARK

I STILL SEE YOU

(Concorde)

Scott Speer muss bei seiner regiearbeit zur Netflix Serie „Scream“ Geschmack am düsteren Horror gefunden haben, glänzt er doch sonst eher mit emotionalen Liebesfilmen wie „Midnight sun“. „I still see you“ versetzt uns in die Welt der Geister, die allgegenwärtig in unserem leben, meist unsichtbar herumirren. In der apokalyptischen Welt Speers, sind die Geister in der Überzahl und erscheinen eigentlich immer in den gleichen Situationen, zu gleichen Zeiten. Sie sind ungefährlich und somit „einfach nur da“. Doch als die junge Veronica beginnt die Geister zu filmen gerät sie in einen Strudel von Gefahren. Ihre Filmerei bringt sie jenseits der Mauergrenze und tief in die Welt der ewig wandelnden Geister. Hier kommt sie einigen ungeklärten Mordfällen auf die Spur. Mal etwas anderes, ab vom Mainstream und dennoch für ein 16er Publikum spannend umgesetzt. Überraschend gut.

 

 

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close