TODAY IS BATMAN DAY

Batman, der auch als Mitternachts- bzw. aufgrund seines Kostüms Fledermausdetektiv genannte Superheld ohne Superkräfte, wurde 1939 von Bob Kane und Bill Finger geschaffen und war von Beginn an enorm beliebt. Eine Popularität, die bis heute anhält und durch Filme und TV-Serien, die die Comics über die Jahrzehnte ergänzten, noch weiter anwuchs. Batman trat erstmals im März 1939 in dem Comic-Magazin Detective Comics (Ausgabe 27) auf. Der herausgebende Verlag nannte sich später in DC Comics um und ist bis heute die Heimat des Helden. Der Panini Verlag, bei dem die Batman-Comics in Deutschland erscheinen, feiert zusammen mit den Fans schon seit Jahresbeginn das Jubiläum mit Sonderveröffentlichungen und Batman-Zeichnern auf diversen Messen. Ihren Höhepunkt finden die Feierlichkeiten nun, am 19. September, mit dem Internationalen Batman-Tag, bei dem in teilnehmenden Shops viele Batman-Specials, –Goodies und ein -Gratis-Comic auf die Fans warten.

Zu Jahresbeginn war eines der Highlights die „Hochzeit“ zwischen Batman und Catwoman. Eine spannende „Liebesgeschichte“, die Panini den Sammlern mit sagenhaften und zum Jubiläum passenden 80 Variant-Covern versüßte.

Ganz so viele Variants gibt es beim Batman-Tag zwar nicht, dafür aber exklusivere. Zum Start der neuen, fünfteiligen Storyline Der Batman, der lacht, mit einem neuen Superschurken, der aus dem grandiosen Batman: Metal!-Event hervorging, gibt es 18 auf je 222 Exemplare limitierte Shop-Variants der Nummer 1. Diese Variants sind Shop-gebunden und nur beim jeweiligen Laden erhältlich. Darüber hinaus gibt es noch zwei überall erhältliche Metallic-Cover-Variants der aktuellen Nummer 30 der Batman- und Detective Comics-Reihen.

Wer es noch nobler mag, der kann zur Deluxe-Variante der Neal Adams-Collection greifen. Die dreiteilige Sammlung umfasst das Schaffen des wohl einflussreichsten Batman-Zeichners der 1970er bis 1990er Jahre und erscheint zum Batman-Tag in einer auf 333 Exemplare limitierten HC-Version im Schuber, die zusätzlich einen vom Künstler signierten Print enthält. Und auch die furios gefeierte Story Der dunkle Prinz von Enrico Marini kommt zum Batman-Tag in einer Deluxe-Variante im XXL-Überformat heraus.

Außerdem erscheinen gleich drei Bände, die sich mit dem Hauptfeind des dunklen Ritters, dem Joker beschäftigen: Ein Joker Special, das ein brandneues Verbrechen des irren Clowns beinhaltet und die Klassiker Wer zuletzt lacht und Der Mann, der lacht. Außerdem eine Batman-Anthologie, die sich seinen gefährlichsten Widersachern widmet – und auch dort ist der Joker natürlich ganz vorne dabei.

Das sind nur einige Veröffentlichungen im Rahmen des Batman-Jubeljahres und des Internationalen Batman Tags. Natürlich gibt es noch viele mehr aus der Karriere des Detektivs, die man erwähnen könnte. Zum Beispiel den Klassiker Die Rückkehr des dunklen Ritters, Killing Joke, Das lange Halloween, Ein Todesfall in der Familie (gerade in einer neu überarbeiteten Edition erschienen), Mad Love (…) oder den mehrfach ausgezeichneten Band Der weisse Ritter, der erst im Juni auf dem Comic-Festival in München den Peng!-Preis erhielt und die brandneue Geschichte Was wurde aus dem dunklen Ritter? aus der Feder von Kultautor Neil Gaiman.

Die Reihe ließe sich wohl endlos fortsetzen, denn auch mit 80 Jahren hat Batman nichts von seiner Faszination eingebüßt, wir sagen also noch einmal: Happy Birthday, Batman!

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close