STRANGER THINGS

STRANGER THINGS

Die andere Seite

(Panini)

Manchmal fragt man sich, was wären wir nur ohne die unendlich vielen Privatsender. So hat Netflix den Kult von „Stranger things“ wieder aufleben lassen und im Comicformat wird nachgezogen. Ich glaube auch nicht, dass jemand den Comic von Jody Houser und Stefano Martino missen möchte. Die Zeichnungen sind das Beste was ich in letzter Zeit im Genre Horror und Mystery gesehen habe. Dazu kommt eine packende Parallelstory zur ersten TV Staffel und der Comic enthüllt Fakten zu Wills Schicksal in der ersten Staffel, die bis dato noch verborgen war. Eine Mega Veröffentlichung für jeden Genrefan. Absolut herausragend das integrierte Covermotiv von Aleksi Briclot, das Bild hat Posterreife!

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close