EXTREM SPANNEND

ALLEIN

Die nächtlichen Nagler

(Piredda Verlag)

Yvan hat immer mehr Probleme. Er hat im Haus seiner Eltern Zuflucht gefunden, aber mit Ruhe hat das alles nichts zu tun. Das Wort „allein“ hat für Yvan mittlerweile eine ganz andere Bedeutung, als zu der Zeit wo alle noch am Leben waren. Er möchte seine Freunde wieder finden und so etwas mehr Kraft zu haben zu überleben. Doch wie soll er die Suche starten? In allen Regionen lauern Gefahren, ob Psychopathen oder andere Kreaturen, die Yvan mit Sicherheit foltern würden. Yvan weiß nicht wie er es angehen soll. Plötzlich taucht Camilla hinter ihm auf, aber verschwindet auch gleich wieder. Das tut eine Horde von Zombiekindern allerdings nicht. Diese laufen ebenfalls zielstrebig auf Yvans Haus. Spannend und immer wieder einfallsreich was Bruno Gazzotti und Fabien Vehlmann kreiert haben. Die Zeichnungen sind sehr detailverliebt und wissen zu überzeugen, was der Story von Fabien einen besonderen Ausdruck verleiht. ALLEIN ist eine großartige Serie und man kommt eigentlich nicht drum herum alle Teile zu lesen. Band 12 ist bereits in Vorbereitung.

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close