WAS NEUES IM LANDE

La Vela Puerca spielen am 18. September im SO36 in Berlin.

Hierzulande hörte man den Namen der La Velva Puerca wohl zum ersten Mal 2003, als die Band wie ein Wirbelsturm über unsere Festivals fegte und nicht zuletzt auch durch ihre Auftritte als Supportband für Die Ärzte Bekanntheit erlangte. Diese wiederum waren bereits als Support für La Vela Puerca in Südamerika unterwegs.

Ihr farbenfroher, beschleunigter und kämpferischer Stil, hebt sich von der Generation von Künstlern in Uruguay ab, die während des demokratischen Wiederaufbaus nach einer mehr als 10 Jahre andauernden Diktatur entstand. Die Flaggen La Vela Puercas ersetzten eine gewisse repressive Haltung von ’no future‘ durch eine kritische, aber dennoch positive Einstellung.

In Südamerika hat die 9-köpfige Kapelle bereits Superstar-Status erlangt, spielt in ausverkauften Fußballstadien und heimst eine goldene Schallplatte nach der anderen ein. Nach über 23 Jahren, 7 Studioalben und 4 DVDs ist die Band unermüdlich durch Lateinamerika, Nordamerika und Europa getourt, hat sich als eins der wichtigsten Projekte Lateinamerikas etabliert und ist in all den Jahren musikalisch gereift. Der einstig leichtsinnige, sommerliche Ska-Rock Sound hat sich gewandelt. Der Ska ist komplett dem Rock gewichen. Geblieben sind aber die unvergleichlichen Melodien, diese zuckersüße Melancholie und die wahrhaft große Ausstrahlung dieser Band.

Tickets gibt es ab sofort hier: https://tinyurl.com/y66vejqj

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close