GIRL RAY

GIRL RAY

Special Guest: Fake Laugh

  1. November – Monarch
Das Indie-Trio Girl Ray, bestehend aus den drei jungen Londonerinnen Poppy Hankin, Iris McConnel und Sophie Moss, veröffentlicht sein Debütalbum gerade „Earl Grey“ auf Moshi Moshi. Die Band wurde vor zwei Jahren gegründet. Mit viel Witz und einer Spur Wehmut dokumentieren sie in ihren Songs die Dramen der Pubertät auf eine Weise, die ihrem Alter weit voraus ist. Aufgenommen mit dem Gitarristen Mike O’Malley in den Big Jelly Studios, ist „Earl Grey“ ein Album voller Erfindungsreichtum und Ehrgeiz geworden, dessen zarte und sonnige Melodien noch lange wild in den Köpfen der HörerInnen tanzen werden.

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close