OLD SCHOOL RULES

Am 26. Mai veröffentlicht Justin Townes Earle sein neues Album „Kids In The Street“, die erste Single „Champagne Corolla“ feierte vor wenigen Tagen seine Premiere bei Noisey

Das achte Studiowerk, zudem das Debüt für New West Records, das Label auf dem auch sein Vater Steve seit 2007 Platten veröffentlicht, wurde von Mike Mogis (Bright Eyes, First Aid Kit) produziert.
Aufgenommen wurde in Omaha, Nebraska und Mogis sorgte dafür, dass sich Earle von den klassischen Folk-Country Arrangements entfernte und auch moderne Sounds Einklang fanden.
Zum ersten Mal nahm Justin Townes Earle ein Album außerhalb von Nashville auf und auch persönliche Veränderungen, wie seine Heirat und die bevorstehende Geburt des ersten Kindes haben die zwölf Songs der neuen Platte stark beeinflusst.
„Kids in the street“ erscheint nur als Vinyl und super cool als Kassette.

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close