ON VINYL WIE EINST

ROSY VISTA

Unbelievable

(Steamhammer)

1985 veröffentlichte das Kultlabel Noise Records eine EP mit dem Titel „You better believe it“, um einen deutschen Gegenpol zu Bands wie RUNAWAYS und GIRLSCHOOL zu schaffen. Der Versuch misslang, denn die Mädels waren zwar sexy und jung, aber musikalisch eher dünn. 34 Jahre später erscheint ein komplettes Album der Damen, diesmal ohne die kleine Schenker Schwester, aber weiterhin mit Anca Graterol und Andrea Schwarz am Ruder. Was auf dem Album jedoch zu hören ist, knüpft nahtlos an die EP von damals an und so ist Vinyl natürlich Pflicht, denn damals gab es nur das. Nichts Modernes, eher für old school Veteranen, die sich an simplen Hard Rock Klängen festhalten und lieber „Born tob e wild“ in einem 100ten Aufguss hören, als neuen Bands ihr Ohr zu leihen.

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close