TOSCA

MARIA CALLAS – TOSCA 1964

(Naxos)

Bereits im April ist diese Dokumentation auf DVD veröffentlicht worden. Zusammen mit zahlreichen Interviews mit Rolando Villazon und Antonio Pappano entsteht ein gelungenes Portrait von Maria Callas, zu einer Zeit die, vom spürbaren Ende der Opern Göttin geprägt war und sich einige Zuschauer wegen ihrer persönlichen Geschichte um Onassis zum Konzert hingezogen fühlten. Was allerdings ein Wolfgang Joop in der Dokumentation sucht bleibt mir ein Rätsel. Aber das eigentliche Kernstück ist die beeindruckende Konzertaufnahme von „Tosca“ aus dem Jahr 1964.

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close