DENIS KOZHUKHIN

DENIS KOZHUKHIN

Ravel/ Gershwin

Pentatone

Denis Kozhukhin liebt man vor allem wegen seiner Rachmaninoff Interpretationen, die wie für ihn geschrieben sind oder sollte man eher sagen, er ist für die Interpretationen Rachmaninoffs geboren. Doch Kozhukhin darauf festzunageln wäre unfair und es würde einem auch einiges entgehen. Die Ravel und Gershwin Interpretationen auf dieser CD mögen auf den ersten Blick nicht zusammen passen, American Swing meets Impressionismus, aber die Anordnung der Stücke und auch deren Auswahl geben Kozhukhin nicht nur die Möglichkeit seinen frischen Interpretationen freien Lauf zu lassen, sondern sie fügen sich auch zu einer Art Gesamtwerk, was Maurice Ravel sicher gefallen hätte. Piano Musik von einem der beeindruckendsten jungen Künstler unserer Zeit.

6

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close