DAS DUELL

BRAHMS

Tianwa Yang

(Naxos)

Wenn man zwei dominierende Instrumente kombiniert, ist es wie ein Kampf und die Wette um den Sieg dürfte anfangs 50/50 stehen. Der Kampf Violine und Cello bietet nochmal einen ganz besonderen Reiz, denn beide Instrumente kämpfen mit unterschiedlichen Waffen. Die Brahms Kompositionen Op. 77 und Op. 102 sind klassische Werke, die unter dem Deutsches Symphonie Orchestrer Berlin, unter der Leitung von Antoni Wit, besondere Hörgenüsse erklingen lassen. Als Violinistin spielt Tianwa Yang und das Cello erklingt durch die Hand von Gabriel Schwabe. Fernab jeder Wette zwei klassische Meisterwerke, die jeder für sich den Sieg davon tragen.

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close