NEUE SCI FI ROMANE

Endlich gibt es wieder mal ein paar wirklich gute Sci-Fi Bücher. Wes Andrews FRONTIERSMEN – BLUTFEDE AUF ALVARADO (Bastei) erzählt von dem Umschlagplatz auf dem Planeten Alvarado. Hier laufen die Geschäfte sehr gut, denn man erreicht viele Planeten von dort aus. Der Kampf zweier Familien, die damit ihr Geld verdienen, wird für die Truppe von Donovan und seiner Crew ein schwieriges Unterfangen bei ihrem Zwischenstopp. Irgendwo zwischen Space Cowboy-Mentalität und Sci-Fi Kommerz. Es gelingt den Leser den unendlichen Weiten näher zu bringen.

frontiers

 

Nicht weniger begeistern kann Peter Hamiltons TRÄUMENDE LEERE (Bastei),, als Auftakt zu einer neuen Serie. Im Jahr 3580 leben menschen auf tausenden Sonnensystemen. Das ist mal wieder eine Zukunftsvision die Spaß macht, denn besiegt wurde mittlerweile auch der Tod. Lasst Euch entführen in eine ferne, unvorstellbare Zeit.

träumende

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close