ABSOLUT GELUNGEN

LOUDNESS

Rise to glory

Sie waren immer die ganz Großen aus Japan, tourten damals mit Saxon und Mötley Crüe und prägten japanischen Metal, als eine der wenigen Bands ihres Landes, weltweit. Als Akira Takasaki immer mehr seinen spirituellen Gefühlen folgte war LOUDNESS, auch im eigenen Land, eher belächelt worden und es dauert bis zur Wiedervereinigung der kompletten Originalbesetzung im Jahre 2006. Kurz darauf verstarb Drummer Munetaka und die Band verfiel erneut in ein Loch, wenn auch mit neuem Drummer am Fortbestehen festhaltend. Jetzt erscheint das erste Album seit knapp vier Jahren und die Band ist erneut zu einer Einheit verwachsen. Musikalisch auf der Höhe knüpft das Album an Klassiker wie „Shadows of war“, „Disillusion“ und „Hurricane eyes“ an. „Rise to glory“ ist ein Japan Metal Burner wie er damals gefeiert wurde. Wünschen wir uns doch auch ein Wiedersehen mit EARTHSHAKER und der Japan Reigen kann wieder beginnen.

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close