DEVILs LINE Vol. 1

Universum Anime präsentiert die zwölfteilige Dark-Fantasy-Serie Devils‘ Line auf insgesamt drei DVD- und Blu-ray-Volumes. Das aufstrebende Studio Platinum Vision und Regisseur Hideaki Nakano (gemeinsam u. a. Servamp) adaptieren Ryo Hanadas gleichnamige Erfolgs-Manga-Saga, die übernatürliche Kriminalfälle mit der dramatischen Liebe zwischen Mensch und Vampir verwebt.

Die Story

Studentin Tsukasa gerät auf dem Heimweg in einen Streit zwischen zwei jungen Männern. Beide scheinen sie beschützen zu wollen. Doch nach und nach wird klar, mit wem sie es zu tun hat: Akimura ist einer von vielen Dämonen mit vampirartigen Eigenschaften, die unbemerkt in der Gesellschaft leben. Anzai ist ein sogenannter Hybrid und Mitglied einer Spezialeinheit der Polizei, die den Dämonen den Kampf angesagt hat. Tsukasa und er fühlen sich von Anfang an beinahe magisch zueinander hingezogen. Doch dabei unterschätzt Anzai die Gefahr seiner eigenen inneren Dämonen, die jederzeit die Oberhand über ihn zu gewinnen drohen…
Die Hintergründe

Devils‘ Line basiert auf Ryo Hanadas gleichnamiger Debüt-Manga-Reihe. Die komplexe Dark-Fantasy-Geschichte füllt insgesamt 13 Taschenbücher, die ab Mai 2019 auch in Deutschland bei Kazé Manga startet. Die Manga-ka baut zudem das Devils‘ LineUniversum aktuell mit zusätzlichen Geschichten weiter aus.

Bei der zwölfteiligen Anime-Adaption aus der Frühjahrssaison 2018 setzte das erst 2016 gegründete Studio Platinum Vision wie schon bei seinen Produktionen Servamp und Saiyuki Reload Blast auf ein kreatives Team rund um Regisseur Hideaki Nakano, Drehbuchautor Kenji Konuta (unterstützt durch Ayumu Hisao, u. a. das Drehbuch zum Servamp-Film) und den künstlerischen Leiter Masaki Mayuzumi. Letzterer fing den unvergleichlichen urbanen Charme der Mega-Metropole Tokio in aufwendigen, authentischen Anime-Kulissen ein. Chisato Kawaguchi (u. a. Animationsregie für diverse Black Butler-Animes) bereitete indes Ryo Hanadas Charakterdesigns für die Serie auf und übernahm auch die Leitung der Animationsregie. Des Weiteren ergänzt durch Director of Photography Shigeki Asakawa (u. a. Hunter x Hunter: Phantom Rouge) präsentiert sich Devils‘ Line in ausdrucksstarken, hochwertigen Animationen mit einem atmosphärischen Lichter-, Schatten- und Farbtonspiel.

Das Release

Die zwölf Episoden von Devils‘ Line erscheinen auf insgesamt drei DVD- und Blu-rayVolumes bei Universum Anime. Volume 1 mit den Episoden 1 bis 4 ist ab dem 1. März 2019 erhältlich, Volume 2 und 3 folgen im Monatsrhythmus. Neben dem hochkarätig besetzten japanischen Cast rund um Yoshitsugu Matsuoka (u. a. Kirito in Sword Art Online) als Anzai und Yui Ishikawa (u. a. die Titelrolle in Violet Evergarden) als Tsukasa empfiehlt sich die frische, hochwertige deutsche Synchronfassung von Studio Hamburg Synchron und Dialogregisseurin Kerstin Draeger (u. a. Gintama), die mit der sonoren Baritonstimme von Felix Strüven (u. a. Kanade Yuzuriha in The Anonymous Noise) und dem großen Anime-Debüt der einfühlsamen Sprecherin und Schauspielerin Muriel Bielenberg aufwartet. Das Dialogbuch fertige Stefan Eckel (u. a. Soul Eater) nach der Übersetzung von Matthias Wissnet (u. a. Manga-Übersetzungen für die Reihen One Piece, Old Boy) an.

Dark-Fantasy-Fans, deren Herz für bedrohliche Vampire und düster-ästhetische HorrorAction à la Tokyo Ghoul schlägt, sollten Devils‘ Line auf keinen Fall verpassen!

Devils‘ Line – Vol. 1 VÖ-Termin, Formate und weitere Angaben:

Verfügbarkeit: 1. März 2019 Publisher: Universum Anime Formate: DVD / Blu-ray FSK: ab 12 Jahren beantragt Laufzeit: ca. 91 Min. / ca. 95 Min. Sprachen: Deutsch, Japanisch Untertitel: Deutsch Extras (ca. 3 Minuten): Textless Opening & Ending

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close