MORGEN KOMMT DIDI AUF OSTFRIESISCH

OSTFRIESISCH FÜR ANFÄNGER ist eine An der Gassen FILM Produktion mit C-Films (Deutschland) GmbH im Rahmen des Nachwuchsprogramms „Nordlichter“, initiiert durch NDR, Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein GmbH und nordmedia Film- und Mediengesellschaft mbH. Produzenten sind Franziska An der Gassen und Benjamin Seikel, die Redaktion beim NDR verantwortet Daniela Mussgiller. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Sönke Andresen, die Kamera führt Dino von Wintersdorff unter der Regie von Gregory Kirchhoff. Gefördert wurde OSTFRIESISCH FÜR ANFÄNGER von Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein und Nordmedia.

Kinostart: 27. Oktober 2016
im Verleih von Universum Film

Uwe Hinrichs ist ein einsamer Eigenbrötler, der konsequent Plattdeutsch spricht und sich als den letzten „echten Ostfriesen“ bezeichnet. Mit Globalisierung und der modernen Welt hat er nichts am Hut. Als plötzlich in sein gepfändetes Haus eine Gruppe ausländischer Fachkräfte einquartiert wird, dreht er durch und baut im wahrsten Sinne des Wortes Mist. Wider Willen muss er nun den Integrationsunterricht für diese „Utländer“ übernehmen. Kulturen, Konflikte und Erwartungen prallen aufeinander. Doch wo Reibung ist, entsteht auch Wärme und so überwindet Uwe sich und bringt, gut gemeint, den Fremden Plattdeutsch anstatt Hochdeutsch bei. Den Fehler bemerkt nur keiner. Als alles verloren scheint, wächst Uwe über sich hinaus, rettet die Zukunft der Ausländer und damit seine eigene…

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close