HEISSES THEMA

Wir leben in Zeiten des Populismus, in denen politische Debatten über Enteignungen, Verschärfungen und staatliche Regulierung den Alltag bestimmen. Dabei sind die Herausforderungen in den letzten Monaten nicht kleiner geworden. Weiterhin leiden unsere Städte unter angespannten Immobilienmärkten – bei Wohn- und Wirtschaftsimmobilien. Vor diesem Hintergrund steigt gleichzeitig die gesellschaftliche Relevanz des Klimaschutzes und der Gebäudesektor spielt eine zentrale Rolle, wenn es darum geht, die Klimaziele von Paris zu erreichen.

Doch wie lassen sich Klimaschutz und bezahlbare Stadtentwicklung miteinander verbinden? Wie schaffen wir nachhaltige, moderne und attraktive Städte? Und welche Rolle sollen hierbei die privaten Investoren spielen?

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close