DAS LEBEN NEBEN MOTÖRHEAD

Was das gab es auch? Ja, sogar für den großen Lemmy und wenn man dieses Buch gelesen hat, dann kommt das große „Aha“-Erlebnis, stimmt da war er ja auch bei, ach die hab ich auch im Schrank.

Die Rede ist von dem neuen Buch LEMMY KILMISTER – LIFE BEYOND MOTÖRHEAD (Iron Pages Verlag). Über Lemmy muss man sicher nichts mehr sagen und über die Lücke die er, nach seinem tragischen Tod am 28. Dezember 2015, hinterlassen hat ebenso wenig.

AlanBurridge-LemmyKilmister
Lemmy war ein Urgestein, wie es nur wenige in der Musikszene gab. Doch was die vielen fans und Musikliebhaber oft aus den Auge lassen, ist die Tatsache, dass diese Musiker auch noch ein Leben neben dem Starrummel haben.
Der langjährige Begleiter Alan Burridge, Verfasser vieler Motörhead Bücher und des offizeillen Motörheadbangers Magazines, hat auch zusammengestellt was Lemmy außerhalb Motörheads angetrieben hat. Musik war sein Leben und die vielen Projekte mit Wendy O Williams, Lita Ford, Warfare, Girlschool oder Ozzy hinterlassen Spuren von einem 28 Stunden Tag, dazu kommen unzählige Filme und TV Auftritte. Liebevoll zusammengetragen und ein Must-have für alle die Musik schätzen und Lemmy lieben..

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close