SEICHT UND FESSELND

JACK SAVORETTI

Singing to strangers

(BMG)

Seine Vorgänger wurden mit Gold ausgezeichnet und auch Album Nummer 3 wird dieser Auszeichnung folgen. Gefühlvolle Melodien und eine ausgewogene Balance zwischen Kuschelsongs und Pop Hits, doch alles sehr anspruchsvoll in elegante Harmonien gepackt, erwartet einen auf diesem Album. Aufgenommen wurde in Ennio Morricones Studio, im Keller einer großen Kirche. Diese Ehrfurcht, die einen dabei durchströmen muss, hat Jack eingefangen und sie kompositorisch umgesetzt. Den Abschluss bildet mit „Music`s too sad without you“, ein Liveduett mit Kylie Minogue. Ausgewogen und mitreißend.

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close