PURE ROCK

SCHUBERT IN ROCK

Commander of pain

(Pure steel)

Ich war immer ein großer Fan von NO BROS und so habe ich auch den internationalen Aufguss alter NO BROS Klassiker gemocht, der vor knapp fünf Jahren als Debüt von SCHUBERT IN ROCK veröffentlicht wurde. Jetzt, beim zweiten Album von NO BROS Gitarrist Klaus Schubert, gibt es endlich neue Songs aus seiner Feder und die sind bester NO BROS-Style, wieder mit internationaler Besetzung. Hier bekommen, die in den letzten Jahren vernachlässigten, Hard Rock Fans, weil nicht im Trend liegend, endlich mal wieder ein richtig gutes Album. Simpel aber mit viel Herz, starker Gitarrenarbeit und einem fetten Sound. 70 Minuten schwelgen und die Mähne schütteln, je nach Stimmung, aber immer gut.

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close