RETURNING

WHERE DID NORA GO – RETURNING

Die Sängerin und Komponistin hinter WHERE DID NORA GO, Astrid Nora, ist zurück mit einer weiteren Single, ‚RETURNING‘, die der kommenden EP vorausgeht. Die Songs der EP sind alle während des Lockdowns entstanden und die unter dem Arbeitstitel ‚Songs of Solace‘ erscheinen wird.

„RETURNING“ handelt davon, sich selbst zu verlieren. Über die Sehnsucht nach Verbundenheit. UND – es geht um die Rückkehr zu sich selbst. Um den Weg zurück nach Hause zu finden. Und dabei auch zu lernen, liebevoll mit sich selbst umzugehen. Der letzte Refrain des Songs ist ein Versprechen, sich nie wieder zu verlassen – oder zumindest immer wieder zurückzukommen! Immer und immer wieder. Denn in Wirklichkeit verlieren wir uns vielleicht nie wirklich.  Aber wir können das Gefühl verlieren, ganz und verbunden zu sein.

Die Single ist in enger Zusammenarbeit mit Aske Bode entstanden, der auch schon mit Oh Land, Irah, Hymns From Nineveh, Penny Police, Tårn, Annika Aakjær. Die neue Zusammenarbeit hat eine neue Leichtigkeit mit sich gebracht und einen offeneren Ausdruck, der sich wunderbar in die neu komponierten Songs einfügt. 

Hier geht es zum Song:
https://celebration.lnk.to/Returning

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close