VERSTÖREND

THE VIGIL
(Euro Video)

Keith Thomas legt mit diesem Film sein Debüt vor. Beeindrucken tun mich immer wieder Filme mit einem Minimalismus, der alles auf Darsteller und vor allem Kamera, Licht und Schnitt konzentriert. Die Geschichte ist schnell erzählt. Der junge Jude Yavoc wird zu einer Totenwache überredet und kommt somit dem Geist „Mazik“ verdammt nahe. Gespielt wird Yavoc von Dave Davis, der mich schon in „Bomb city“ total begeistern konnte. Der Film spielt in dieser einen Nacht und hat so viel Gruseleffekte, wie manch Horror Megaproduktion nicht einmal ansatzweise. Bei diesem Film gehen Kamera, Ton und Schnitt so perfekt Hand in Hand, hier sitzt jeder Part. Dazu muss man auch die Requisite bejubeln. Die alten braunen und grauen Möbel, die hässlichen Decken auf den Stühlen, all das jagt einem so schon die Gänsehaut über den Rücken und man spürt das Kratzen des Stoffes auf der Haut. Das ist Horror pur. Der Film ist ein Glanz unter den aktuellen genrefilmen und Thomas, von dem wünscht man sich mehr Filme.

Wir verlosen zwei BDs. Mail mit „vigil“ bis 15. Februar an: verlosung@cuteanddangerous.de

 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close