KEIN ANDERES THEMA

Auch bei uns ist der Corona Virus angekommen. Bei uns in Berlin, wo nun alles still stehen wird und kein Club, kein Cafe, kein Theater mehr sein Programm anbietet und die Kinos, die bekommen gar keine neuen Filme.

Berlin wird zur Geisterstadt und die wirtschaftlichen Folgen sind unabsehbar,  zumal die Bundesregierung natürlich nur Hilfen für große Konzerne bereithält. Selbst in der PK war, auf die frage nach Hilfen für kleine Selbstständige, die Antwort von Olaf Scholz „Wir haben ein gutes Sozialsystem…“ was nichts anderes bedeutet als „Hartz IV“. Also scheiß auf die Kleinen und scheiß auf jeden der keine Steueroasen nutzen kann.

Es ist vorhersehbar, ein Großteil der Clubs und Veranstalter wird im Sommer Insolvenz anmelden müssen, das gilt auch für kleine Labels, Produzenten und vor allem die Vielzahl von Cafes und Bars in der Hauptstadt.

Auch wir müssen all unsere Veranstaltungen bis Juni absagen und einzelne Magazine unveröffentlicht lassen, denn mit der Schließung von Clubs und Bars, ebenso wie Schulen, fällt unsere Vertriebsmöglichkeit weg.

Wir sind gespannt wie es weiter geht und vor allem wann?

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close