GET DEAD

GET DEAD

Dancing with the curse

(Fat wreck)

Sam, Mike, Jermey, Scott und Tim haben ein neues Album aufgenommen. Das erste Studioalbum seit 2016 startet mit „Disruption“, welcher aus meiner Sicht nicht der ideale Opener ist, aber mit „Nickel plated“ wird die Aufgabe schnell erledigt.  Schöner US Punk mit Ska-angehauchten Gitarren. Aber GET DEAD scheuen sich auch nicht mal eine Accoustic Gitarre einzubauen, was Abwechslung bringt und gut gemacht ist. Mein fave ist „Confidence game“, ein Knaller und sicher ein brillanter Livetrack. Alle Songs so um die 2.20, ausreichend für US Punk und ausreichend um ins Schwitzen zu kommen. Das Cover erinnert mich an den Film „Knucklebones“ und passt bestens zum Album.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close