TÜTENAUSSTELLUNG

,Ausstellung: Tüte? Na, Logo! Plastiktragetaschen der 1960er – bis 1980er-Jahre

Kunstbibliothek, Staatliche Museen zu Berlin 13.03. – 28.06.2020

Vom Wegwerfartikel zum Sammelgegenstand: Jahrzehntelang hat die Plastiktüte uns wie selbstverständlich im Alltag begleitet – höchste Zeit, sie auch als kulturhistorisches Objekt zu beleuchten! Im Jahr des Plastiktüten-Verbots zeigt die Kunstbibliothek in ihrem Foyer eine kompakte Übersicht grafisch-abstrakter Plastiktüten der 1960er- bis 1980er-Jahre aus Deutschland – mit ausgewählten Objekten der Sammlung Tobias Sadecki (Cool Collection Berlin).

Mit ihrem anstehenden Verbot aus Umweltschutzgründen ist die Plastiktüte schon jetzt zum historischen Kultobjekt aufgestiegen. Die Kunstbibliothek nimmt dies zum Anlass, einen werbegrafischen Blick auf die Tüte zu werfen: Parallel zur Sonderausstellung „Marken:Zeichen. Das Grafische Atelier Stankowski + Duschek“ (13. März – 28. Juni 2020) werden rund 40 Plastiktüten gezeigt. Die Auswahl wirft ein Schlaglicht auf Tragetaschen, bei denen das Firmenlogo als grafisches Element einer farbenfroh-geometrischen Gestaltung dient.

Stankowski + Partner, Plastiktüte REWE, um 1970, © Stankowski-Stiftung, © Foto: Staatliche Museen zu Berlin, Kunstbibliothek / Dietmar Katz

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close