ABSCHIED

Nach acht Monaten heißt es im TV-Schuljahr Abschied nehmen von der Rolle des Wim de Groot: Adriaan van Veen wird am 13. Oktober ein letztes Mal als Lehrer in der beliebten RTLZWEI-Serie „Krass Schule – Die jungen Lehrer“ zu sehen sein.

„Ich bin sehr dankbar, dass ich als Kunst- und Sportlehrer im erfolgreichen TV-Format ein Teil der Produktion sein durfte. Die tollen Kollegen und die liebevollen Fans werde ich vermissen, die vielen Nachrichten per Post und via Facebook oder Instagram“, gesteht der 30-Jährige zu seinem Abschied von der schulischen Fernsehkulisse. „Aber ich bin zuversichtlich und arbeite viel dafür, dass man mich schon bald wieder auf den Bildschirmen sieht.“ So stand der deutsch-niederländische Schauspieler jüngst für die ZDF-Serie „Die Chefin“ vor der Kamera. Auch sein Part als Arzt Dr. van de Berg in der RTL-Daily „Unter uns“ sowie „Alles was zählt“ im gleichen Senderformat ließ seine Fans einschalten. Gerade hat er zudem die Dreharbeiten zur 4. Staffel für die in Cannes ausgezeichnete Webserie „Hashtag Daily“ abgeschlossen. Hier zählt Adriaan van Veen als Fitnesstrainer Tristan zum Hauptcast. Eine Rolle, die ihm persönlich viel bedeutet. Schließlich hat er vor nicht allzu langer Zeit durch regelmäßiges Training, mit unglaublicher Disziplin und dank Ernährungsumstellung selbst 20 Kilo in sechs Monaten abgespeckt. Kaum zu glauben, dass der gebürtige Hannoveraner vor seinem Einstieg in die TV-Branche tatsächlich satte 104 Kilo auf die Waage brachte.

Adriaan van Veen als Wim

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close