LOCKER LEICHT

FLIP FLAPPERS 2

(Kaze)

Als Cocona in einer der vielen Dimensionen von Pure Illusion ihrer Sandkastenfreundin Yayaka begegnet, die dort für eine mysteriöse Organisation namens Asklepios nach den Fragmenten sucht, bringt das die Vertrauensbasis ihrer Freundschaft mächtig ins Wanken. Papika reagiert ablehnend auf Yayakas Angebot, dass sie doch zusammen für Asklepios arbeiten könnten, und nennt ihre Partnerin danach plötzlich immer öfter gedankenverloren ‚Mimi‘. Als dann auch noch Yayaka von ihren Partnern angegriffen wird, die Coconas Kristalle für ihre Organisation stehlen wollen, kommen Cocona Zweifel – für wen begibt sie sich in der anderen Welt eigentlich immer wieder in Lebensgefahr? Doch Asklepios kommt seinem Ziel, die Welt durch die Kontrolle von Pure Illusion zu beherrschen, immer näher. Und nur zusammen können sich Cocona und Papika verwandeln und ihren Gegnern die Stirn bieten…Es bleibt also spannend im Land von Pure Illusion. Regisseur Takashi Kojima begeistert mich vor allem durch seine farbenfrohen Inszenierungen. Nicht nur perfekt für die Mädchenwelt da draußen.

 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close