EIN KOMISCHER TAG

HEUT IST IRGENWIE EIN KOMISCHER TAG

Cornelius Pollmer

(Penguin Verlag)

Der Titel klingt ebenfalls recht „komisch“ und der Untertitel „Meine Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ eher langweilig.  Doch der ostdeutsche Roadtrip ist alles andere als langweilig und erstaunt den Leser sogar mit einigen Erfahrungen und Begebenheiten, die man dem guten alten Osten unserer Bundesrepublik gar nicht zugetraut hätte. So macht sich Autor Cornelius Pollmer mit ein paar Piepen und nem Rucksack auf den Weg durch die Republik, ohne Plan. Wirklich ohne Plan? Na einen hatte er schon, nicht abends wieder zuhause zu sein. Mit viel Spaß an der Wanderschaft erzählt Pollmer von Land und Leuten, lässt einen mitfühlen und vor allem einen flüssigen Schreibstil. So wird das Buch nicht nur ein Schnellleser, sondern eine Lektüre die man immer wieder gerne zur Hand nimmt, denn die Geschichten sind lebensfroh und humorvoll. Ein schöner Titel der viel zu bieten hat, wie die Mark Brandenburg.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close