SOMMER, SONNE, ANIME

Was könnte es im Sommer Schöneres geben als einen wundervollen Anime über das  Surfen und die Liebe auf der großen Leinwand?
 
Nach der Premiere auf dem Annecy International Animated Film Festival 2019 kommt mit RIDE YOUR WAVE das neue Meisterwerk von Erfolgsregisseur Masaaki Yuasa (Night is Short, Walk on Girl) in die Kinos.
 
Das von Science Saru großartig produzierte romantische Abenteuer läuft im Rahmen der KAZÉ Anime Night am 28 .Juli in der deutschen Synchronfassung in Kinos in Deutschland und Österreich.
 
Zur Story:
Die leicht chaotische Hinako ist überglücklich, als sie zum Studieren in ihre alte Heimat zurückkehrt und sich für ihr geliebtes Wellenreiten endlich wieder ins Meer stürzen kann. Während sie im Wasser spielend auf jeder Welle surft, fällt es ihr im Alltag schwer, ihr Leben ganz allein zu meistern.

Als in ihrem Apartmenthaus ein Feuer ausbricht, lernt sie den Feuerwehrmann Minato kennen, der mit beiden Beinen fest im Leben steht und sie sofort in ihren Bann zieht. Und auch Minato ist fasziniert von Hinako.
Was Hinako aber nicht weiß: Beide sind durch ein Ereignis in der Vergangenheit schon lange miteinander verbunden.

Das große Glück wird jedoch jäh zerstört, als Minato beim Surfen verunglückt. Hinako ist völlig am Ende – bis sie bemerkt, dass ihre große Liebe ihr im Wasser erscheint, sobald sie ihr gemeinsames Lied singt. Er verspricht, sie so lange zu unterstützen, bis sie es schafft, endlich wieder auf ihrer eigenen Welle zu reiten …

RIDE YOUR WAVE erzählt meisterhaft, eine große, zu Herzen gehende Geschichte von Verlust und Trauer – und die Kraft des Lebens und der Liebe.
 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close