MERCEDES MUSEUM

Anfang Mai ging die erste Folge einer neuen Videoserie des Mercedes-Benz Museums auf Instagram TV online. „Exclusive Insights: The Cars of the Mercedes-Benz Museum“ stellt sieben Dreamcars aus der Dauerausstellung des Museums vor und rückt dabei normalerweise verborgene Details in den Fokus: http://mb4.me/exclusive-insights-igtv.

Zu sehen ist die Serie auf den Instagram-Kanälen von @mercedesbenzmuseum und @mercedesbenz. Der dynamisch inszenierte Blick hinter die Kulissen kommt bei den Followern sehr gut an: Bereits in den ersten Tagen nach dem Start der Serie auf Instagram TV wurde das Video 220.000mal aufgerufen.

Jetzt geht es im regelmäßigen Rhythmus weiter mit den exklusiven Einblicken: Jede Woche wird eine neue Folge veröffentlicht. Die Serie besteht aus jeweils etwa sechs bis neun Minuten langen Clips im Hochformat 9:16. So sind die Videos optimal auf die Bildschirme von Smartphones und Tablets zugeschnitten.

Museumsguide als Gastgeber auf Instagram

Die automobilen Stars des neuen digitalen Angebots sind absolute Traumwagen von Mercedes-Benz. Sie stehen in verschiedenen Mythos- und Collectionsräumen des Museums. Die Auswahl reicht vom eindrucksvollen Mercedes-Benz 500 K Spezial-Roadster aus den 1930er-Jahren bis zum Lifestyle-Kombi 300 TD der Baureihe 123 aus den späten 1970er-Jahren, und ein legendärer Rennwagen ist ebenso dabei wie ein Elektrofahrzeug.

In allen Folgen nimmt Museumsguide Pádraic Ó Leanacháin seine Zuschauer mit auf Erkundungsreisen hinter Türen, unter Motorhauben und in die Geschichte der automobilen Entwicklung. Für die Follower des Mercedes-Benz Museums in den sozialen Medien – allein auf Instagram sind das mehr als eineinhalb Million Menschen – ist Pádraic Ó Leanacháin ein guter Bekannter. Denn der Guide war bereits Gastgeber bei der interaktiven Führung durch das Mercedes-Benz Museum via Instagram Story (http://mb4.me/MuseumTour).

Das sind die sieben Folgen von „Exclusive Insights: The Cars of the Mercedes-Benz Museum“

  • Folge 1: Der Mercedes-Benz 500 K Spezial-Roadster (W 29, 1934 bis 1939)
    Der offene Sportwagen verbindet höchste Eleganz und sportliche Spitzenleistung. Zu den exklusiven Einblicken des Videos gehören der Kompressor sowie die Sitzbank mit klappbarer Abdeckung im Heck, die einen ganz besonderen Namen trägt.
    Das Video ging am 4. Mai 2020 auf dem Instagram-Kanal @mercedesbenzmuseum und am 11. Mai 2020 auf @mercedesbenz online.
    Der Link zum Video: https://www.instagram.com/p/B_w-tL4orkH/
  • Folge 2: Der Mercedes-Benz 300 SL Roadster (W 198, 1954 bis 1963)
    Der 300 SL Roadster löst 1957 den 300 SL „Gullwing“ von 1954 mit seinen Flügeltüren ab. Das Video erzählt, welche konstruktive Lösung den offenen Sportwagen damals möglich macht – und wo im Gegensatz zum Coupé nun das Benzin eingefüllt wird.
    Das Video ging am 11. Mai 2020 auf dem Instagram-Kanal @mercedesbenzmuseum online, am 18. Mai 2020 erscheint es auf @mercedesbenz.
  • Folge 3: Der Mercedes-Benz 230 SL „Pagode“ (W 113, 1963 bis 1971)
    Der ungewöhnliche Name dieser Generation der Mercedes-Benz SL stammt von der Form des optionalen Hardtops. Das Video verrät auch, warum die „Pagode“ ein Meilenstein in der Geschichte der passiven Sicherheit von Mercedes-Benz ist.
    Das Video geht am 18. Mai 2020 auf dem Instagram-Kanal @mercedesbenzmuseum online, am 25. Mai 2020 erscheint es auf @mercedesbenz.
  • Folge 4: Das Mercedes-Benz SLS AMG Coupé Electric Drive (C 197, 2013 bis 2014)
    Ein Geheimnis dieses elektrisch angetriebenen Supersportwagens ist der „SLS eSound“, eine eigens für das Fahrzeug entwickelte Klangkulisse. Im Instagram-Clip öffnet Pádraic Ó Leanacháin die Türen des Fahrzeugs, zeigt den Innenraum und was sich unter der Motorhaube versteckt. Das Video geht am 25. Mai 2020 auf dem Instagram-Kanal @mercedesbenzmuseum online, am 1. Juni 2020 erscheint es auf @mercedesbenz.
  • Folge 5: Der Mercedes-Benz 300 SEL 6.3 (W 109, 1965 bis 1972)
    Der V8-Motor dieser Hochleistungslimousine stammt aus einem ganz besonderen Mercedes-Benz Automobil. Außerdem erfahren die Zuschauer in Instagram TV mehr über die Fahrleistungen auf Sportwagenniveau dieses Vorgängers der S-Klasse sowie zu seinem Komfort und Raumangebot auf Spitzenniveau.
    Das Video geht am 1. Juni 2020 auf dem Instagram-Kanal @mercedesbenzmuseum online, am 8. Juni 2020 erscheint es auf @mercedesbenz.
  • Folge 6: Der AMG Mercedes 190 E 2.5-16 Evolution II DTM-Tourenwagen (W 201), 1990 bis 1992
    In dieser Folge der „Exclusive Insights“ geht es um die Biografie des DTM-Meisterfahrzeugs von 1991 und 1992. Dieser Rennwagen basiert auf dem höchst erfolgreichen „Baby-Benz“, wie die damalige Kompaktklasse im Volksmund bezeichnet wird. Im Clip erfahren die Zuschauer, mit wem sich der „EVO II“ als Wettbewerbsfahrzeug den Namen teilt.
    Das Video geht am 8. Juni 2020 auf dem Instagram-Kanal @mercedesbenzmuseum online, am 15. Juni 2020 erscheint es auf @mercedesbenz.
  • Folge 7: Der Mercedes-Benz 300 TD (S 123, 1977 bis 1986)
    Touristik und Transport: Das Kürzel der Mercedes-Benz T-Modelle verrät schon die Bandbreite der Nutzungen dieser Lifestyle-Kombis. Im Video entdeckt das Publikum zusammen mit Pádraic Ó Leanacháin bei der Erkundung des Kofferraums, um welchen Schwerpunkt es beim Exponat im Mercedes-Benz Museum geht.
    Das Video geht am 15. Juni 2020 auf dem Instagram-Kanal @mercedesbenzmuseum online, eine Woche später erscheint es auf @mercedesbenz.

Das Mercedes-Benz Museum präsentiert auf rund 16.500 Quadratmetern Fläche über 160 Fahrzeuge und insgesamt mehr als 1.500 Exponate. Die Dauerausstellung erzählt auf neun Ebenen Geschichte und Geschichten der Mobilität von der Erfindung des Automobils im Jahr 1886 bis in die Zukunft. Die Sonderausstellung „40 Jahre G-Klasse“ wird verlängert und ist noch bis September 2020 zu erleben.

Dreharbeiten für die erste Folge der Videoserie „Exclusive Insights: The Cars of the Mercedes-Benz Museum“ auf Instagram TV. Museumsguide Pádraic Ó Leanacháin schaut unter die Motorhaube des Mercedes-Benz 500 K Spezial-Roadster im Mythosraum 3: Umbrüche – Diesel und Kompressor, 1914 bis 1945. Shooting the first episode of the video series “Exclusive insights: The cars of the Mercedes-Benz Museum” on Instagram TV. Museum guide Pádraic Ó Leanacháin looks under the bonnet of the Mercedes-Benz 500 K Special Roadster in Legend Room 3: “Times of Change – Diesel and Supercharger, 1914 to 1945”.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close