DIE SONDEREINHEIT

SCHWARZESMARKEN 1

(Kaze)

Der Anime beginnt mit einem großartigen Soundtrack. Doch so gut die Musik auch ist, die erste Episode geht sich sehr kaugummiartig an. Alles zieht sich wenig mitreißend hin und trotz der interessanten Charaktere ist der Start etwas „leer“. Das ändert sich erst mit der dritten und vierten Episode, also heißt es am Anfang durchhalten. Irisdina Bernhard ist die Anführerin der Sondereinheit „Schwarzesmarken“. Diese ist die stärkste Truppe und damit beauftragt Deutschland vor den angreifenden Alien zu schützen. Ausgerechnet in der DDR trägt sich dieser Kampf aus, wobei alles von der Staatssicherheit beobachtet wird und man sich fragt „was ist gefährlicher?“. Zumindest gibt es mal keine Hakenkreuze und damit wird die Rettung Deutschlands ein angenehmes Unterfangen. Ich bin gespannt wie es weitergeht.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close