SCHON WEIHNACHTEN?

BLACK CHRISTMAS

(Universal)

Der letzte Tag des letzten Wintersemesters ist angebrochen. Das bedeutet feiern, feiern, feiern – zumindest für diejenigen, die am Leben sind. Tief verwurzelt in den Traditionen der uralten Universität Hawthorne steckt allerdings mehr an Blut, Schweiß und Tränen, als man sich vorstellen kann. Das führt zu einem blutigen Weihnachtsfest, wie man es sich bei „Get out“, deren Macher auch hier am Werk waren, vorstellen würde. Die Geschichte selbst basiert auf dem gleichnamigen Film aus dem Jahr 1974. Alles ein wenig aufgemotzter, aber dadurch geht auch ein wenig der damals eigentliche Sinn des Films verloren. Dennoch für moderne Horrorfreunde der aktuellen Zeit angepasst und entsprechend unterhaltsam.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close